Newsletter
12.11.2013

Verdi-Requiem am Ewigkeitssonntag

Liebe Freunde des Leipziger Universitätschores,

nachdem wir im Mai Richard Wagner mit seiner „Götterdämmerung“ zum 200. Geburtstag gratuliert haben, widmen wir uns am Ewigkeitssonntag dem zweiten großen Jubilar dieses Jahres: Giuseppe Verdi, ebenfalls vor 200 Jahren geboren. Sein genaues Geburtsdatum ist übrigens nicht bekannt: überliefert sind sowohl der 9. als auch der 10. Oktober 1813.

Verdis „Messa da Requiem“ entstand 1873 anlässlich des Todes des italienischen Schriftstellers Alessandro Manzoni, nachdem er den Schlusssatz, das „Libera me“, bereits nach dem Tod Rossinis geschrieben hatte. Mit seinen dramatischen „Dies irae“-Vertonungen und dem zarten Bitten um ewige Ruhe, „Requiem aeterna“, zählt Verdis Requiem zu den Glanzpunkten der romantischen Chorliteratur und fordert Höchstleistungen von Chor wie Orchester. Im Jubiläumsjahr des Komponisten singen wir es erstmals nicht mit einem zweiten Chor, sondern mit vielen ehemaligen Mitgliedern unseres Universitätschores. Wir freuen uns schon sehr, mit diesen ganz besonderen Gästen wieder gemeinsam auf der Empore der Thomaskirche zu stehen! Begleitet werden wir vom Mendelssohnorchester Leipzig.

Ewigkeitssonntag, 24. November 2013, 18 Uhr
Thomaskirche zu Leipzig
Giuseppe Verdi: Messa da Requiem

Sonja Westermann, Sopran
Kinga Dobay, Mezzosopran
Gianluca Zampieri, Tenor
Wolf Matthias Friedrich, Bass

Leipziger Universitätschor
Mendelssohnorchester Leipzig

Leitung: UMD David Timm

Karten zu 18 Euro / ermäßigt 8 Euro im Thomasshop und bei allen bekannten Vorverkaufsstellen, an der Abendkasse zu 20 Euro / ermäßigt 9 Euro.
Für Leipzig-Pass-Inhaber Restkarten zu 5 Euro nur an der Abendkasse
Reservierungen / Kartenzusendung unter 0341 / 222 24 222

Zum Schluss ein kleiner Ausblick: Keine drei Wochen nach dem Requiem steht traditionell Bachs Weihnachtsoratorium auf dem Programm, in diesem Jahr die Kantaten I-III am 10. Dezember um 19:30 Uhr in der Peterskirche. Der Vorverkauf hat bereits begonnen!

Wir wünschen Ihnen eine schöne Zeit bis zum nächsten Konzert,
Ihr Leipziger Universitätschor

Büro des Universitätsmusikdirektors
Neumarkt 9-19 (Städtisches Kaufhaus)
Aufgang E, 4. OG
04109 Leipzig

Fon: 0341 97-30190
Fax: 0341 97-30198
unichor@uni-leipzig.de