Newsletter
06.12.2011

Neuer Eintrag

Liebe Freunde des Leipziger Universitätschores,

ein ereignisreiches Jahr neigt sich dem Ende entgegen. Der Austausch mit unserem befreundeten Chor der Karlsuniversität Prag, der im Mai zu Gast in Leipzig war und den wir im Oktober mit David Timms Jazzmesse in Tschechien besuchten, war ein besonderer Höhepunkt. Auch die Kooperation mit dem Landesjungendorchester Sachsen für drei Aufführungen der Messe ist uns in freudiger Erinnerung. Die h-Moll Messe vor wenigen Wochen ist kaum verklungen, da begannen schon die Proben für unser nächstes Konzert: Advents- und Weihnachtskantaten von Johann Sebastian Bach.
Mit dieser Alternative zum traditionellen "Jauchzet, frohlocket!" möchte Universitätsmusikdirektor David Timm eine Auswahl jener Werke vorstellen, die sonst im Schatten des Weihnachtsoratoriums stehen.
Drei Kantaten sind zu hören: "Nun komm, der Heiden Heiland" schrieb Bach für den 1. Advent 1724 nach dem gleichnamigen Lied von Martin Luther. "Gloria in excelsis Deo" komponierte Bach für den 1. Weihnachtstag – die Musik hiervon verwendete er auch in seiner h-Moll Messe. Für den 3. Weihnachtstag schrieb er "Ich freue mich in dir". Ebenfalls in der h-Moll Messe griff Bach das Sanctus wieder auf, welches er für den ersten Weihnachtstag 1724 komponiert hatte, und das zum Abschluss des Konzerts erklingt. Außerdem wird David Timm eine weitere Bearbeitung von "Nun komm, der Heiden Heiland" auf der Orgel spielen: Die Fassung für Orgel aus den Leipziger Chorälen, BWV 659.
Wir laden Sie herzlich ein, sich in diesem Konzert mit uns auf Weihnachten einzustimmen.

Dienstag, 13. Dezember 2011, 19:30 Uhr
Peterskirche zu Leipzig

Johann Sebastian Bach
Advents- und Weihnachtskantaten

Anastasiya Peretyahina – Sopran
Susanne Krumbiegel – Alt
Tobias Hunger – Tenor
Gotthold Schwarz – Bass
Leipziger Universitätschor
Pauliner Barockensemble auf historischen Instrumenten

"Nun komm, der Heiden Heiland", BWV 62 (Kantate zum 1. Advent)
"Gloria in excelsis Deo", BWV 191 (Kantate zu Weihnachten)
"Ich freue mich in dir", BWV 133 (Kantate für den 3. Weihnachtstag)
"Sanctus" aus der h-Moll Messe BWV 232
"Nun komm, der Heiden Heiland", BWV 659 (Choralbearbeitung für Orgel aus den Leipziger Chorälen)

Leitung und Orgel: UMD David Timm

Karten im VVK 13 € / ermäßigt 8 € bei allen bekannten VVK-Stellen und an
der Abendkasse zu 15 € / ermäßigt 10 €
Für Leipzig-Pass-Inhaber und Studenten Restkarten zu 5 € nur an der Abendkasse

Ein Ausblick: 2012 steht unter anderem Bachs Johannespassion  auf dem Programm. Am 7.  Juni werden wir mit dem Thomanerchor das Bachfest eröffnen – eine besondere Freude im 800. Jubiläumsjahr des berühmten Chores!

Wir wünschen Ihnen allen eine besinnliche Adventszeit, frohe Weihnachten und ein glückliches neues Jahr!
Ihr Leipziger Universitätschor

 

(Text: Silvia Lauppe)

Büro des Universitätsmusikdirektors
Neumarkt 9-19 (Städtisches Kaufhaus)
Aufgang E, 4. OG
04109 Leipzig

Fon: 0341 97-30190
Fax: 0341 97-30198
unichor@uni-leipzig.de