Newsletter
10.12.2009

Liebe Freunde des Leipziger Universitätschores,

ein ereignisreiches Jahr liegt hinter dem Chor: zum 600. Universitätsjubiläum standen eine Vielzahl mehr Konzerte auf dem Programm als es in anderen Jahren üblich ist. Mit Stolz und Freude blicken wir zurück auf einen wahren Konzertreigen, der im Februar mit Mendelssohns Oratorium Paulus begann und unter anderem über die Johannespassion, Auftritte bei Festveranstaltungen zum Jubiläum und beim Bachfest, das Gemeinschaftskonzert mit den Universitätschören aus Halle und Jena bis zu Verdis Requiem mit dem Chor aus Sevilla und den Konzerten zum Gründungstag der Universität am 2. Dezember führte. Zum Abschluss dieses erfolgreichen Jahres wollen wir auf das traditionsreiche Weihnachtsoratorium von Johann Sebastian Bach nicht verzichten und führen die Kantaten IV-VI in der Woche vor dem vierten Advent in der Peterskirche auf.

Einige Teile des Weihnachtsoratoriums komponierte Bach ursprünglich für die Universität Leipzig. Mit anderem Text schrieb er seine "Festmusiken zu Leipziger Universitätsfeiern" z. B. anlässlich von Geburtstagen und Neuberufungen von Professoren oder zu Ehren des sächsischen Herrscherhauses. In den vergangenen Jahren hat der Universitätschor diese Festmusiken aufgenommen und sie jetzt auf fünf CDs bei Klaus-Jürgen Kamprad heraus gebracht. Erhältlich sind sie unter anderem in Leipzig bei opus 61 und der Musikalienhandlung Oelsner sowie online beim Label Kamprad.

Zu unserem Konzert mit Bachs Weihnachtsoratorium laden wir Sie herzlich ein!

Dienstag, 15. Dezember 2009, 19:30 Uhr
Peterskirche zu Leipzig

 J. S. Bach: Weihnachtsoratorium BWV 248, Kantaten IV-VI

 Bethany Seymour - Sopran
Klaudia Zeiner - Alt
Tobias Hunger - Tenor
Wolf Matthias Friedrich - Bass

 Leipziger Universitätschor

Pauliner Barockensemble (auf historischen Instrumenten)

Leitung: David Timm

 Karten im VVK 13 € / ermäßigt 8 € bei allen bekannten VVK-Stellen
und an der Abendkasse zu 15 € / ermäßigt 10 €

Restkarten für Studenten an der Abendkasse zu 5 €

Das nächste Projekt des Universitätschores ist das Stabat Mater von Antonín Dvořák am Dienstag der Karwoche, 30. März 2010 in der Peterskirche. Im Sommersemester treten wir außerdem mit einem a-cappella-Programm von Bach und Brahms zum Leipziger Bachfest auf.

Eine schöne Weihnachtszeit wünscht Ihnen

Ihr Leipziger Universitätschor

 

 

(Text: Silvia Lauppe)

Büro des Universitätsmusikdirektors
Neumarkt 9-19 (Städtisches Kaufhaus)
Aufgang E, 4. OG
04109 Leipzig

Fon: 0341 97-30190
Fax: 0341 97-30198
unichor@uni-leipzig.de